Muss der Solarstrom ins Netz eingespeist werden?

Muss Solarstrom ins öffentliche Netz eingespeist werden?

Nein, der Strom kann auch im eigenen Haushalt verbraucht und nur der Überschuss ins Netz eingespeist werden. den Eigenverbrauch spart man dann den Haushaltsstrompreis (durchschnittlicher Preis 25,74 Cent/kWh).


Darüber hinaus kann Solarstrom direkt dort genutzt werden, wo kein Netzanschluss vorhanden ist, z.B. für solare Gartenlampen, solare Teichpumpen oder elektronische Kleingeräte. Zur Erhöhung der Versorgungssicherheit werden diese sogenannten Inselanlagen häufig mit einem Akku als Energiespeicher ausgestattet.

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.5 von 5. 20 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
 
Diese Seite hinzufügen bei:del.icio.usdigg.comgoogle.comLinkaARENAYahooMyWebYiggItMister WongWebnewsoneview